• Lehrerzimmer
  • Trgriff
  • Titelfoto2019P1060518
  • Titelfoto2019P1070645
  • Schuldach
  • Titelfoto2019P1060675
  • Titelfoto2019P1070644
  • Titelfoto2019P1060591 2
  • Titelfoto2019P1070654
  • Titelfoto2019IMG 20190909 153732
  • Anzeige
  • Mauer
  • Neubau
  • Leseregal
  • Titelfoto2019P1070646
  • Schulhof
  • Titelfoto2019P1060524

Elternbrief zum Schuljahr 2020/2021

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

am Dienstag, den 8. September 2020 ist der erste Schultag und wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit allen Schülerinnen und Schülern im Präsenzunterricht starten können. Da dieses Schuljahr noch immer von der Corona-Pandemie geprägt sein wird, ist es sehr wichtig, Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen einzuhalten. Dazu müssen wir gemeinsam an einem Strang ziehen und diese Maßnahmen zu unserem Schutz befolgen und einhalten.

Hierzu im Vorab einige wichtige Informationen und Hinweise zum Schulstart:

In den ersten beiden Schulwochen (bis einschließlich 18. September) ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle Personen auf dem Schulgelände und auch während des Unterrichts verpflichtend.

 

Da wir im Klassenzimmer den Mindestabstand zwischen den Schülerinnen und Schülern nicht mehr einhalten können, ist es besonders wichtig, auf das Einhalten der folgenden Hygienemaßnahmen zu achten.

Bitte besprechen Sie diese mit Ihrem Kind schon zuhause.

  • Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände und während des Unterrichts
  • Nach dem Ankommen im Klassenzimmer für 20-30 Sekunden Hände waschen.
  • Husten- und Niesetikette beachten (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch)!
  • Nicht ins Gesicht, an die Nase oder in die Augen fassen!
  • Körperkontakt vermeiden!
  • Unbedingt eigenes Unterrichtsmaterial (Geodreieck, Radiergummi, Taschenrechner …) dabeihaben, es kann nicht getauscht oder verliehen werden!

Vorgehen bei möglicher Erkrankung eines Kindes:

  1. Bei leichten, neu auftretenden Symptomen (Schnupfen, gelegentlicher Husten) ist ein Schulbesuch erst möglich, wenn nach mindestens 24 Stunden (ab Auftreten der Symptome) kein Fieber entwickelt wurde.
  2. Kranke Kinder mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule. Sie dürfen erst wieder zum Unterricht, wenn sie mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und Husten) sind. Der fieberfreie Zeitraum soll 36 Stunden betragen. Im Zweifelsfall bitte den Arzt kontaktieren.

Um beim Ankommen und Nachhause gehen Ansammlungen im Schulgebäude zu vermeiden, benutzen die Schüler*innen verschiedene Eingänge. Die Schüler*innen werden um 7.45 Uhr von Ihrer Lehrkraft an den Eingängen abgeholt.

Welchen Eingang ihr Kind benutzt, entnehmen sie bitte der folgenden Tabelle.

Klasse

Eingang

Klasse 5a

Altbau, Nordeingang

Klasse 5G

Eingang Schricker Villa

Klasse 6a

Altbau, Südeingang

Klasse 6G

Eingang Schricker Villa

Klasse 7a

Altbau, Südeingang

Klasse 7G

Altbau, Südeingang

Klasse 7M

Altbau, Südeingang

Klasse 8a

Altbau, Nordeingang

Klasse 8G

Neubau, Haupteingang

Klasse 9a

Altbau, Nordeingang

Klasse 9b

Neubau, Haupteingang

Klasse 9G

Altbau, Südeingang

Klasse 9M

Altbau, Südeingang

Bitte sehen Sie regelmäßig auf unserer Homepage nach aktuellen Informationen.
Nun wünschen wir Ihnen mit Ihren Kindern einen guten Start ins neue Schuljahr und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Ihr Schulleitungsteam

Norbert Trütschel, Rektor                                                  Sebastian Müller, Konrektor

Drucken E-Mail

Hygienekonzept

Hygieneregeln

Vor der Schule:

Wir halten Abstand (mindestens 1,5 m) zu anderen Personen.
Wir halten uns an die Regelungen vor dem Unterrichtsbeginn (Treffpunkt, Weg ins Klassenzimmer).

In der Schule:

Wir tragen im Schulgebäude sowie auf dem gesamten Schulgelände immer einen Mund-Nasen-Schutz.
Auf die Toilette gehen wir nur einzeln und tragen unseren Mund-Nasen-Schutz.
Wir waschen uns regelmäßig und gründlich die Hände.
Wir halten uns unbedingt an die Anweisungen der Lehrkräfte und des Schulhauspersonals.
Auch beim Eintreffen und Verlassen des Schulgebäudes beachten wir das Abstandsgebot.
Wir halten uns an die Regelungen für die Pausen.
In den Pausen ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Es gilt das Rechts- Lauf- Gebot! So können wir uns mit Abstand in den Fluren begegnen.

Im Klassenzimmer:

Wir tragen einen Mund-Nasen-Schutz.
Wir waschen uns regelmäßig die Hände mit Seife für 20 – 30 Sekunden.Wir achten auf die Husten- und Niesetikette
(Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch).
Wir vermeiden Körperkontakt vor allem von Augen, Nase und Mund.
Keine gemeinsame Nutzung von Gegenständen (kein Austausch von Arbeitsmitteln, Stiften, Linealen usw.)!

Im Bus:

Für alle Schüler besteht in den Bussen Maskenpflicht!
Achtet auf den Abstand beim Ein- und Aussteigen.
Den Anweisungen des Buspersonals ist Folge zu leisten!
Setzt euch im Bus einzeln (wenn möglich) und mit Abstand.
Der Kontakt zum Fahrer ist zu unterlassen.

ACHTUNG:

Bei (coronaspezifischen) Krankheitszeichen (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Hals- und Gliederschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) unbedingt zu Hause bleiben und die Schule informieren!

Drucken E-Mail

Kontakt

Das Sekretariat unserer Schule erreichen
Sie unter folgender Telefonnummer:

09561/894941

09561/894949 (FAX)

Das Sekretariat ist täglich
von 7.15 Uhr bis 11.15 Uhr,
mittwochs von 12.00 bis 15.00 Uhr
besetzt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.